Naruto Shinobi Spirit
Animeguide We-Want-You-150x150
Naruto Shinobi Spirit sucht DICH!
Du hast lust auf ein Rollenspiel im Narutostyle?

Dann bist du hier genau richtig !
Einfach Anmelden und loslegen ;-)
Naruto Shinobi Spirit
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Naruto Shinobi Spirit

Willkommen in unseren Naruto Rollenspiel / Fan Forum
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

 

 Animeguide

Nach unten 
AutorNachricht
Hatake Kakashi

Hatake Kakashi

Männlich Anzahl der Beiträge : 45

RPG Charakterinformationen
Charaktername: Kakashi Hatake
Fertigkeiten:
Partner/Lover/in:

Animeguide Empty
BeitragThema: Animeguide   Animeguide Icon_minitimeFr Jan 07, 2011 10:24 pm

Und damit es nicht ständig zu Verwirrungen kommt, oder jeder in seiner Bewerbung jede einzelne Attacke komplett erklären muss, was gerade bei Bleach oder Dragonball and so on vorkommen kann, werde ich hier mal eine Übersicht nach Animes geordnet machen, in der man dann gucken kann. In der Liste unten könnt ihr dann auch gleich nachgucken, wie weit ihr nach unten scrollen müsst, damit ihr findet, was ihr sucht. Außerdem findet ihr dort immer eine kurze Beschreibung zum Anime.

Wichtig: Solltet ihr selbst eine solche Übersicht für einen Anime machen wollen, dann schreibt bitte zuerst einen Post, indem ihr einfach schreibt, was für eine Übersicht entsteht, in den ihr die eigentliche Übersicht später hinein kopiert. So wird verhindert, dass mehrere Leute die selbe Übersicht erstellen und sich dann einige die Arbeit ganz umsonst gemacht haben.

1.Post: Bleach
Nach oben Nach unten
Hatake Kakashi

Hatake Kakashi

Männlich Anzahl der Beiträge : 45

RPG Charakterinformationen
Charaktername: Kakashi Hatake
Fertigkeiten:
Partner/Lover/in:

Animeguide Empty
BeitragThema: Re: Animeguide   Animeguide Icon_minitimeFr Jan 07, 2011 10:24 pm

BLEACH
Bleach ist ein Anime, der ähnlich wie das hiesige Forum mehrere Welten hat. In diesen Welten leben die verschiedensten Wesen, die sich wie nicht anders zu erwarten bekriegen. Durch diese Kriege gibt es auch Mischwesen zwischen den beiden verfeindeten Fraktionen und vieles mehr. Der Anime geht davon aus, dass jeder Mensch nach dem Tod zu einer Plus-Seele wird. Diese kann entweder, wenn sie mit der Welt abgeschlossen hat direkt in die Soul Society (eine Art Himmel) gelangen, oder in die Hölle kommen. Andererseits kann sie aber auch auf der Erde verweilen, wofür es verschiedene Gründe gibt. Wenn eine Seele auf der Erde verweilt, wird sie entweder von einem Shinigami erlöst und gelangt auch noch in die Soul Society, oder ein Hollow frisst sie auf und sie wird selbst zu solch einem. Im Folgenden werden zuerst die Welten dieses Animes und dann die verschiedenen Rassen vorgestellt.

Die Welten

Erde: Dies ist, wie wir ja alle auch wissen, die Welt der Menschen. Ihre Einwohner haben in der Regel keine besonderen Kräfte und dennoch findet ein Großteil der Kämpfe hier statt. Denn hierher kommen die Hollows um Seelen zu fressen und die Shinigami versuchen genau dies zu verhindern. Nur ganz wenige Bewohner dieser Welt haben spezielle Fähigkeiten, die Geisterkräfte genannt werden.

Hölle: Über diese Welt ist kaum etwas bekannt, was nicht mit dem Aberglauben der Menschen zu tun hat. In der Serie wird gerade zwar eine Geschichte um die Hölle aufgebaut, aber bisher ist noch nichts richtiges bekannt.

Soul Society: Dies ist der „Himmel“ des Animes. Er besteht aus Rukongai und der Seireitei. In Seireitei leben all die Seelen, die nach ihrem Tod direkt in die Soul Society gekommen sind. Ansonsten leben hier noch die Shinigami, die gewissermaßen die Wächter dieser Welt, aber auch der Erde sind. In Rukongai dagegen leben all die Seelen, die von Shinigami hierhergeschickt wurden. Rukongai ist ebenfalls noch mal in 80 Bereiche unterteilt, wobei der erste der schönste und friedlichste ist, in dem es sich fast so gut lebt wie in Seireitei, während der 80. ein Gesetzloser Bereich ist, in dem man aufpassen muss, dass man nicht getötet wird. Unter anderem der Captain der 11. Einheit Kenpachi Zaraki kommt aus diesem Bereich.

Hueco Mundo: Dies ist die Welt der Gegenspieler von den Shinigami. Die Hollows. Hier leben sie in ihrem ewigen Futterkreislauf und kommen ab und zu auf die Erde, um Menschenseelen zu fressen. In diesem Reich ist es immer Nacht und man muss ständig darauf gefasst sein, dass einen irgendjemand tötet, wobei es sich in den meisten Regionen nur schwer verstecken lässt, da Las Noches bis auf den Wald der Menos und die Ruinen der ehemaligen Festung Aizens nur Wüste in dieser Welt befindet

Die Rassen


Shinigami: Die erste Rasse die im Anime vorgestellt wird und daher sollen sie auch hier die Ehre haben als erste zu kommen. Bei den Shinigami (jpn. Todesgötter) handelt es sich um Seelen aus der Soul Society, die die Fähigkeit haben Reiatsu zu nutzen. Eine Kraft, die jedem Körper inne wohnt, auf die aber nur wenige Zugriff haben. Mit diesem Reiatsu setzten sie die sogenannten Kido (jpn. Dämonenmagie) ein. Jeder Shinigami trägt außerdem ein Schwert, dass er in bis zu zwei Stufen erwecken kann.
Die Shinigami sind in Seireitei in verschiedene Divisionen (insgesamt 13) eingeteilt, die jeweils von einem Captain und einem Vize-Captain geleitet werden. Unter diesen Rängen darf der Cptain eigenständig, möglichst nach der ungefähren Stärke seiner Leute bis zu 48 Plätze sogenannte Sitze vergeben, die von 3-50 nummerriert sind.
Nun aber zu den Fähigkeiten der Shinigami:
-Shunpo: eine einfache Technik, die eigentlich jeder Shinigami beherrscht. Dabei konzentriert er Reiatsu in seine Füße und kann so einen unglaublich schnellen Schritt in eine Richtung machen. Einige wenige Charaktere können auch noch Varianten dieses Schrittes einsetzen.
-Kido: Das erste was ein jeder Shinigami lernt und trotzdem nicht jeder kann. Kido ist gewissermaßen die Magie der Shinigami und unterteilt in zwei Bereiche. Zum einen den Bakudo (Pfad der Versiegelung) und Hado (Pfad der Zerstörung). Bakudo erzeugen abwehrende oder fesselnde Effekte, während Hado Angriffe ermölicht. Beide Arten haben jeweils 99 Sprüche, plus einige ohne Nummern, dabei gilt: Je höher die Nummer, desto stärker die Wirkung. Die Nummerlosen sind dabei Sprüche, die entweder verboten oder von jemandem entwickelt und nicht an andere weitergegeben wurden. In der Serie sind bisher natürlich nicht alle bekannt, aber weiter unten findet ihr eine Tabelle mit sämtlichen bekannten Kido Sprüchen. Wer will darf sich dazu natürlich auch neue ausdenken, die ich dann dazu nehme, wobei ich aber immer die Stärke in Bezug auf die Nummer prüfen werde.
-Shikai: Die erste Stufe der Schwertfreisetzung. Um sie zu aktivieren muss der Shinigamie einen kurzen Spruch aufsagen, der mit dem Namen seiner Waffe ändert, woraufhin sich meist das äußere der Waffe verändert und sie genau eine Fähigkeit, die jedoch mehrere Attacken besitzen kann, bekommt. Diese Fähigkeit geht immer vom Schwert aus und nicht vom Shinigami.
-Bankai: Die zweite Stufe der Schwertfreisetzung, die nur sehr wenige Shinigami (normalerweise nur die 13 Captain) beherrschen. Hierzu wird wieder ein Spruch, an dessen Ende der leicht veränderte Name (meist eine Vor- oder Nachsilbe) des Schwertes ausgerufen wird. Dabei verändert sich das Schwert ein weiteres mal und bekommt dann zwei neue Fähigkeiten, wovon eine auch einfach eine Verstärkung der ersten sein kann. Wichtig ist dabei nur, dass die Fähigkeiten des Bankais der gleichen Philosophie wie das Shikai folgen muss (Also zum Beispiel Kontrolle über Eis).
-Waffenloser Kampf: Zwar keine richtige Fähigkeit, sollte aber trotzdem erwähnt werden. Viele Shinigami sind nämlich auch in der Lage sich ohne ihr Schwert zu verteidigen und anzugreifen. Die einzigen, die damit jedoch wirklich gefählich sind, sind Shinigami der 2. Einheit, da sie speziell für diesen Kampfstil ausgebildet werden.

Hollow: Diese Rasse ist eher nicht zum Spielen geeignet, da zwei der bekannten Stufen absolut dumm, die dritte halbwegs intelligent und die vierte nahezu unbekannt ist. Dennoch aber ein paar Informationen über die Hollows.
Hollows entstehen, wenn eine Seele von einem Hollow gefressen wird. Ganz selten wird ein Mensch auch aus unerfindlichen Gründen direkt nach seinem Tod ein Hollow. Sie sind nun auf der ersten Stufe und absolut dumm. Alles was sie antreibt ist Fressen. Sie machen nichts anderes und schrecken dabei auch nicht vor Kannibalismus zurück.
Wenn der Hollow nun genug gefressen hat, kann er sich durch das Absorbieren vieler anderer Hollows zu einem Menos weiterentwickeln. Ein riesiger, immer noch dummer Koloss, der aber mittlerweile in der Lage ist Cero anzuwenden (siehe Arrancar).
Sehr selten kommt es vor, dass solch ein Menos einen Funken Intelligenz besitzt, in diesem Fall beginnt er andere Menos zu überfallen und diese zu Fressen, was der einzige Weg ist die nächste Stufe zu erreichen und Adjuchas zu werden. Diese sind die ersten, die halbwegs intelligent sind. Sie nutzen andere Hollows und Menos als Armeen um gegeneinander zu kämpfen. Frisst ein Adjuchas jedoch zu wenig andere Hollows, wird er wieder zu einem Menos und bleibt immer ein solcher. Diese Hollows sind auch schon relativ stark.
Wie es möglich ist sie zu erreichen ist nicht bekannt, aber es gibt noch eine weitere Stufe. Diejenigen die sie erreicht haben nennt man Vasto Lord und es wird gesagt, dass sie eine enorme Stärke besitzen. Genaues ist jedoch nicht bekannt.

Arrancar: Arrancar sind Mischwesen, die zum Großteil noch Hollow sind, aber auch Ansätze von Shinigami Kraft besitzen. Arrancar entstehen, wenn die Maske die ein jeder Hollow besitzt zerbricht. In diesem Fall wird ein Teil seiner Kräfte in ein Schwert versiegelt, dass er ähnlich wie die Shinigami freisetzen kann. Unter den Arrancar gibt es auch die 10 Espada, die die mächtigsten unter ihnen darstellen. Dabei ist der 5-8 etwa auf Captainniveau, der 9 und 10 irgendwo zwischen Leutnant und Captain und die ersten 4 deutlich über Captainniveau.
Die Fähigkeiten der Arrancar sind folgende:
-Sonido: Vom Prinzip her das gleiche wie das Shunpo der Shinigami. Durch konzentrieren von Reiatsu in die Füße ist eine extrem schnelle Bewegung in eine Richtung möglich.
-Barra: Eine kleine Energiekugel mit wenig Durchschlagskraft wird aus der Hand oder einem anderen Körperteil des Anwenders geschossen. Diese sind alleine nicht sehr gefährliche, da jedoch extrem viele davon nacheinander geschossen werden können, kann es durchaus eine gefährliche Technik sein.
-Cero: Dies ist die stärkere Form von Barra, die schon extrem gefährlich werden kann. Dabei wird ein riesiger Energiestrahl freigesetzt, der je nach Arrancar verschiedene Farben hat und große Zerstörungen anrichtet.
-Gran Rey Cero: Das wohl stärkste aller Ceros. Die Zerstörungskraft ist unglaublich und auch die Fläche, die angegriffen wird ist nicht zu verachten. Dieses Cero ist für Arrancar erst in ihrer Resureccion (siehe unten) einsetzbar und eigentlich auch den Espada vorbehalten.
-Cero Oscuaras: Auch eine spezielle Form des Ceros, die von der Kraft her jedoch nicht an das Gran Rey Cero heranreicht. Dieses Cero hat eine schwarze Färbung, die von einem farbigen Rand umzogen ist. Eingesetzt wird dieses Cero von den ersten 4 Espada in ihrer Resureccion anstatt des normalen Cero.
-Resureccion: Gewissermaßen das Gegenstück zu Shikai und Bankai, jedoch wiederum ganz anders. Wenn ein Arrancar sein Schwert freisetzt, dann verändert sich dabei seinen Körper und erhält einen Powerboost in allen Bereichen. Außerdem regenerieren sich sämtliche Wunden und ähnlich wie beim Bankai erhält er zusätzlich noch 2 Fähigkeiten, die zumindest einer ähnlichen Philosophie folgen müssen. Nur ganz selten bleibt nach der Erweckung eine Waffe zurück. Danach ist eigentlich der Arrancar selbst seine Waffe.
-Waffenloser Kampf: Wie Shinigami beherrschen auch Arrancar den Waffenlosen Kampf, meistens sogar noch besser als die Shinigami, da sie häufig in der Resureccion überhaupt keine Waffe mehr besitzen.

Quincy: Bei Quincy handelt es sich ähnlich wie bei der nächsten Rasse um eigentlich ganz gewöhnliche Menschen mit speziellen Kräften. Diese bestehen bei Quincys darin, dass sie Reiatsupartikel zu Bögen und Pfeilen machen können, mit denen sie meistens Hollows töten. Aber auch gegen Shinigami kämpfen sie von Zeit zu Zeit, da sie von selbigen gejagt werden, aufgrund der Tatsache, dass ein von ihnen getöteter Hollow einfach verschwindet und nicht in die Soul Society kommt, so wie es eigentlich vorgesehen ist.
Nun aber zu den anderen Fähigkeiten der Quincy:
-Silberröhrentechniken: Techniken, die denen der Shinigami nicht ganz unähnlich sind, nur das die Quincy dazu eine spezielle Flüssigkeit benötigen, die sie in kleinen Behältern aufbewahren. Eine Aufstellung aller dieser Techniken findet ihr in der unten stehenden Tabelle.
-Seelenschneider: Keine Technik, aber ein Ausrüstungsgegenstand der Quincy. Dabei handelt es sich um Schwertgriffe, deren Klingen aus, von den Quincy gesammelten, Reiatsupartikeln bestehen. Diese Waffen sind enorm scharf, werden aber auch für die Technik Sprenger und als Pfeile verwendet.
-Hirenkyaku: Das Gegenstück der Quincy zu Sonido oder Shunpo. Dabei erschaffen sie unter ihren Füßen eine Reiatsuschicht, auf der sie sich enorm schnell bewegen können und im Gegensatz zu Arrancar und Shinigami auch längere Zeit schweben können.
-Bogen: Jeder Quincy besitzt einen Bogen oder etwas ähnliches, aus Reiatsupartikeln, mit dem er Pfeile aus Reiatsupartikeln verschießen kann. Diese Waffen können je nach Fähigkeiten des Quincy sehr schnell bis sehr langsam schießen. Auch gilt, bis zu einem bestimmten Limit kann ein Pfeil aufgeladen werden, was dann aber mehr Zeit verbraucht. Wenn man zu schnell schießt sind die Pfeile dagegen so schwach, dass sie vielleicht gerade so einen Hollow verletzen können.

Menschen: Hierzu muss gesagt sein, dass es sich keineswegs um normale Menschen handelt. Es geht dabei um einige wenige Menschen, die in der Lage sind auf irgendeine Weise ihr Reiatsu zu nutzen. Dies kann sich in vollkommen verschiedenen Fähigkeiten äußern. Dabei bleibt der Körper jedoch immer der eines Menschen und hält nicht so viel aus, wie ein Shinigami oder ähnliches.
Für die Fähigkeiten der Menschen gilt: Jeder Mensch mit Geisterkräften beherrscht zwei ähnliche Fähigkeiten, eine auf Shikai und eine auf Bankai Niveau, die er je nach Erfahrung beide, oder auch nur eine einsetzen kann. Ansonsten ist euch dabei eigentlich freie Hand gelassen.

Anmerkung: Die erwähnten Tabellen folgen demnächst
Nach oben Nach unten
Max Uchiha

Max Uchiha

Männlich Anzahl der Beiträge : 1631
Alter : 28
Stimmung : Gut
Ninja aus : Konoha :)

RPG Charakterinformationen
Charaktername: Ryuzaki/Max Uchiha
Fertigkeiten:
Partner/Lover/in: -

Animeguide Empty
BeitragThema: Re: Animeguide   Animeguide Icon_minitimeSa Jan 08, 2011 4:51 pm

Finde super das du dir viel mühe gibst , echt super Wink
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Animeguide Empty
BeitragThema: Re: Animeguide   Animeguide Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Animeguide
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Shinobi Spirit :: Das schwarze Brett :: Guides :: Allgemeines-
Gehe zu: